Mein Ex

Wenn Du in den Kalender siehst,
deine Termine eifrig liest,
dann weißt, wann Rosa Fete ist,
meinen Geburtstag stets vergisst,

dann dämmert mir es sehr allmählich,
ja, ganz so gut war die Idee nicht.

Und wenn ich mal in Urlaub bin,
du richtest meine Blumen hin,
Geranien, Tulpen, Gerbera
sind ausgedorrt und kaum noch da,

dann reift in mir bald die Erkenntnis,
das war ein großes Missverständnis.

Du bist nicht edel, auch nicht treu,
Gefühle sind dir einerlei,
doch schau ich andern Männern nach,
das gibt natürlich Riesenkrach,

dann denke ich mir oft im Stillen,
warum bloß den, um Himmels Willen.

Du denkst nicht viel, doch dafür laut,
das Halbwissen wird ausgebaut,
wählst Deine Worte unbedacht,
wer anders denkt, wird ausgelacht,

dann kommen mir doch ernste Zweifel
am Freund von Tobi H…

Und Liebe hin und Liebe her,
gemeinsam leben heißt viel mehr,
was nützt ein himmlischer Moment,
wird er vom Alltag ganz verdrängt,

dann hat das Grübeln keinen Zweck,
dann sag ich: Morgen bin ich weg.

Advertisements

2 Gedanken zu “Mein Ex

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s