Die rote Bahn

Die Stadtwerke Bonn im Retro-Fieber: Statt für teures Geld neue Züge anzuschaffen, werden lieber die alten aus den 70ern restauriert. Klingt geradezu verdächtig vernünftig… Am Samstag luden die SWB zur Jungfernfahrt.

Wie man sieht, unterscheiden sich die Züge deshalb optisch wenig von den aktuellen Modellen, bis auf einen kleinen Hubbel vorne. In den Montagehallen der Stadtwerke war trotzdem jede Menge lokalpolitische Prominenz vertreten, plus Landesverkehrsminister Groschek:

Advertisements

2 Gedanken zu “Die rote Bahn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s